Zahnimplantate - Denta1 - Zahnklinik

Zahnimplantate

Spezialisten für Implantologie

Zahnimplantate 1
Zahnimplantate 3

Öffnungszeiten

Mo–Fr: 07:00 – 21:00

Telefonnummer

02325 – 70 232

Beratungsgespräch buchen

online vereinbaren

Zahnimplantate: Ein Schritt zu mehr Lebensqualität

Was sind Zahnimplantate?

Zahnimplantate sind wie künstliche Zahnwurzeln, die wir sorgfältig in deinem Kiefer verankern, um Lücken im Gebiss zu schließen. Sie sind die Grundlage für den darauf folgenden Zahnersatz – egal ob Krone, Brücke oder Prothese. Bei der Denta1 Clinic sorgen wir dafür, dass jedes Zahnimplantat perfekt passt und sich natürlich anfühlt.

Warum Zahnimplantate?

Stell dir vor, du könntest wieder herzhaft lachen, frei sprechen und alles essen, ohne dich um fehlende Zähne zu sorgen. Genau das bieten dir unsere Zahnimplantate. Sie sind nicht nur optisch überzeugend, sondern fühlen sich auch an und funktionieren wie deine eigenen Zähne.

Spezialisiert auf anspruchsvolle Implantationen

Bei der Denta1 Clinic sind wir stolz darauf, auch bei großen und komplexen Fällen erfolgreich zu sein. Unser erfahrenes Team setzt auf moderne Techniken und hochwertige Materialien, um sicherzustellen, dass dein Implantat sowohl sicher als auch ästhetisch ist.

Individuelle Lösungen für jeden Patienten:
Weil jeder Mund einzigartig ist, erhältst du bei uns eine maßgeschneiderte Behandlung. Wir nehmen uns Zeit, um die perfekte Lösung für deine Bedürfnisse zu finden.

Du stehst im Mittelpunkt:
Dein Wohlbefinden und deine Zufriedenheit sind unser höchstes Ziel. Wir sorgen für eine angenehme und stressfreie Behandlung, von der ersten Beratung bis zur Nachsorge.

Ein Leben lang lächeln:
Wir wollen, dass dein Lächeln ein Leben lang strahlt. Durch regelmäßige Kontrollen und gute Mundhygiene sorgen wir dafür, dass deine Zahnimplantate lange halten.

Wenn du dich für eine Behandlung bei uns entscheidest, kannst du sicher sein, dass du in den besten Händen bist. Lass uns gemeinsam den Weg zu einem strahlenden Lächeln beschreiten.

Erfahre mehr zum Thema Zahnimplantate in unseren Videos:

Wie läuft eine
Implantat-OP ab?

Ausgangslage

Es wird bewertet, ob der Knochen, der sich proportional zur Dauer des Zahnverlustes in der Regel immer weiter zurückbildet, ausreichend ist, um ein Implantat zu setzen.

Pilotbohrung

Bei ausreichender Knochensubstanz wird eine sogenannte „Pilotbohrung“ durchgeführt. Mit einem filigranen Bohrer werden die Position und finale Ausrichtung des Implantats festgelegt.

Aufbereitung des Knochens

Im Anschluss wird mit einem Bohrer der Knochen entsprechend der Größe des einzusetzenden Implantats präpariert.

Insertion

Im finalen Schritt wird das Implantatgewinde im Knochen verankert.

Neue Lebensqualität durch
individuelle Implantate!

Endlich wieder ohne Sorgen zubeißen. Endlich wieder gerne lachen!
Erinnerst du dich noch an die Zeiten, in denen du problemlos alles essen konntest, was du wolltest? An die Zeiten, in denen du herzhaft lachen konntest, ohne Scham zu empfinden? Du denkst, dass es unmöglich ist, sich wieder so sicher wie in diesen Zeiten zu fühlen?
Implantate geben dir genau dieses sorgenfreie Lebensgefühl wieder zurück! In unserer Praxis haben wir uns auf lebensverbessernde Implantatversorgungen spezialisiert.
Wir sind uns sicher, auch dir wieder zu einem strahlenden Lächeln verhelfen zu können!

Entscheide dich für mehr Lebensqualität

Zahnimplantate können deine Lebensqualität erheblich verbessern. Sie bieten nicht nur funktionelle Vorteile, sondern auch das Selbstvertrauen, das mit einem schönen Lächeln einhergeht. Wenn du bereit bist, den nächsten Schritt zu einem gesünderen, glücklicheren Lächeln zu machen, sind wir hier, um dir zu helfen.

Zahnimplantate sind eine der modernsten und zuverlässigsten Methoden, um verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen zahnprothetischen Lösungen bieten Zahnimplantate eine Vielzahl von Vorteilen. Sie sind dauerhaft, hygienisch und ästhetisch ansprechend. Implantate werden direkt im Kieferknochen verankert und bilden so eine stabile Basis für den Zahnersatz. Dadurch können sie wie natürliche Zähne belastet werden und ermöglichen ein unbeschwertes Kauen und Sprechen. Implantate sind auch leicht zu reinigen und zu pflegen und bieten daher eine hohe Mundhygiene. Es gibt verschiedene Arten von Zahnimplantaten, die sich in Material, Form und Größe unterscheiden. Die Auswahl der passenden Implantatvariante hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Kieferknochen, der Anzahl der zu ersetzenden Zähne und dem gewünschten ästhetischen Ergebnis. Unsere erfahrenen Zahnärzte beraten dich gerne bei der Auswahl der passenden Implantatvariante. Die künftige Entwicklung von Zahnimplantaten verspricht noch mehr Komfort und Effektivität. Neue Materialien und Technologien werden eingesetzt, um das Einsetzen von Implantaten noch einfacher und schneller zu machen. Auch die Integration von Implantaten in die zahnmedizinische Praxis wird weiter voranschreiten. So wird die Implantologie in Zukunft noch mehr Menschen eine zuverlässige und ästhetische Lösung für den Zahnersatz bieten. Vertrau auf unsere langjährige Erfahrung und unser Know-how in der Implantologie. Mit Zahnimplantaten erhältst du eine zuverlässige und ästhetische Lösung für den Ersatz von fehlenden Zähnen. Wir begleiten dich von der Beratung über die Implantation bis zur Nachsorge und sorgen für ein strahlendes Lächeln, das ein Leben lang hält.

Essen ist Genuss!
Darum Premium-Zähne vom Profi.
Albtraum entkommen!
Zahnärzte haben mich ausgelacht.
Endlich feste Zähne
Hier bricht nichts.
16 Jahre kein Zahnarzt!
Jetzt habe ich die Rechnung dafür bekommen.
05 / 06

Meistgestellte Fragen

Ist das Setzen von Implantaten schmerzhaft?

Ein kleiner implantatchirurgischer Eingriff ist in der Regel weniger traumatisch als das Ziehen eines Zahnes.
Durch die lokale Betäubung ist der Eingriff außerdem völlig schmerzlos.
Für Angstpatienten bieten wir sowohl die Behandlung im Dämmerschlaf (Sedierung), als auch in Vollnarkose an.
Bei größeren Eingriffen kann es zu einer postoperativen Schwellung und mäßigen Schmerzen kommen, die bei Bedarf durch die Verschreibung eines Antibiotikums und eines Schmerzmittels auf ein Minimum begrenzt werden. Die in seltenen Fällen auftretenden blauen Flecken gehen in der Regel innerhalb einer Woche zurück. Nach etwa 7-10 Tagen ist man auch bei größeren Eingriffen in der Regel wieder vollkommen fit.

Warum halten Prothesen besser mit Implantaten?

Ebenso wie bei einer Krone kann auf einem Implantat ein Halteelement verschraubt werden. Diese Halteelemente gehen eine feste Verbindung mit der Prothese ein und verankern sie rutsch- und kippstabil am Kiefer. Wenn Sie Genaueres über die Möglichkeiten der Prothesenverankerung auf Implantaten wissen möchten, klicken Sie auf einen der Links unterhalb des Textes.

Was sind die Vorteile von Zahnimplantaten?

Der begrenzte Halt von Prothesen schränkt deren Träger stark ein. Alle Funktionen, die ein natürliches Gebiss im Laufe unseres Lebens erfüllt, sind mit einer Prothese eingeschränkt oder gar nicht bedienbar.
Die Nahrungsaufnahme, die wichtigste Aufgabe unseres Gebisses, leidet am meisten. Vielen Patienten ist der Verzehr von fester Nahrung, die festsitzende Zähne und eine gewisse Kaukraft erfordert, mit Prothesen nicht mehr möglich. Patienten mit Prothesen nehmen im Regelfall weitaus weicheres Essen zu sich als Menschen mit natürlichen Zähnen oder Implantatpatienten.
Ebenso schmecken wir nicht nur durch die Geschmacksnerven in der Zunge, sondern auch dadurch, dass wir beim Kauen das Essen gegen den Gaumen drücken. Ist dieser durch eine Prothese abgedeckt, wird unser Geschmacksempfinden stark eingeschränkt und besonders ältere Menschen verlieren oft die Lust am Essen. Konsequenzen sind im Extremfall Gewichtsverlust, soziale Isolation oder eine beeinträchtigte Lebensqualität.
Zahnimplantate nehmen ebenfalls großen Einfluss auf die Lautbildung. Konventioneller Zahnersatz, der im schlimmsten Fall schlecht sitzt, beeinträchtigt die Lautbildung und verhindert eine einwandfreie Artikulation.

Knochenerhalt und jüngeres Aussehen durch Implantate?

Im Zuge des Verlustes von einem oder mehreren Zähnen merkt unser Körper, dass der unterliegende Knochen an dieser Stelle nicht mehr gebraucht wird. Die Substanz schwindet mit der Zeit, da der Körper den Knochen aus ökonomischen Gründen abbaut. „Was nicht beansprucht wird, wird nicht gebraucht.“ Je gravierender das Ausmaß des Zahnverlustes ist, desto umfassender ist der Knochenabbau. Dieser Verlust von Substanz im Kiefer sorgt dafür, dass die Patienten durch eine ausgeprägtere Faltenbildung deutlich älter wirken.
Zahnimplantate wirken diesem Prozess durch physiologische Belastung entgegen. Die Verankerung der Implantate im Knochen signalisiert dem Körper eine Beanspruchung des Knochens, die verhindert, dass ein Abbau der Knochensubstanz stattfindet. Folge sind eine Straffung der Haut und eine Verjüngung der Gesichtskontur.

Wie hoch ist das Verlustrisiko bei Implantaten?

Die Implantologie ist ein Gebiet in der Medizin, welches nun schon seit etwa 50 Jahren erforscht wird und somit eine sehr hohe Erfolgsquote aufweist.
Werden Risikofaktoren beachtet und eine gute Mundhygiene mit regelmäßiger Prophylaxe betrieben, haben Implantate in circa 96-98 Prozent der Behandlungen eine Überlebensrate von über 10 Jahren. Bei guter Pflege können Implantate ein Leben lang halten.
Risikofaktoren, die die Verlustrate erhöhen sind: Rauchen, Diabetes, schwere unbehandelte Parodontitis und schwierige anatomische Strukturen. Dennoch können auch Raucher oder Parodontitispatienten bei guter Mitarbeit sehr gute Überlebensraten bei Implantaten erzielen. Eine individuelle Risikoanalyse kann jedoch am besten durch ein persönliches Beratungsgespräch erstellt werden.

Das sagen unsere glücklichen Patient:innen
Zahnimplantate 5
Patienten-Storys
Zahnimplantate 7
Vorher-Nacher
Zahnimplantate 9
Patientenstimmen
Zahnimplantate 11
Bewertungen
Zahnimplantate 13
Zahnimplantate 15
Zahnimplantate 17